ZVI 2011, 321

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2011AufsätzeMirjam Jaquemoth*

Im Mittelpunkt: Der mündige Verbraucher

Verbraucherschutz ist in aller Munde, dafür sorgen nicht nur Skandale im Lebensmittelbereich oder die Frage nach einer angemessenen Beratung bei Finanzanlagen. Ob, in welchem Umfang und wie man den „Schutz“ an den Mann bzw. die Frau bringt, hängt vor allem davon ab, welches Bild man vom Verbraucher hat. Eine präzise Beschreibung des Verbraucherbildes stellt dabei die Weichen für die politische und ökonomische, aber vor allem auch für die juristische Ausgestaltung des Verbraucherschutzes. Der folgende Beitrag erläutert das Leitbild, das dem juristischen Verbraucherschutz zugrunde zu legen ist.
*
Professorin der Haushaltsökonomie, Dekanin der Fakultät Landwirtschaft der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und Mitglied der Verbraucherkommission Bayern. Der Beitrag beruht auf einem Vortrag auf der Fachtagung „Mehr Finanzkompetenz für Kinder und Jugendliche“ im November 2010 im Justizpalast München.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell