ZVI 2003, 386

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2003 AufsÄtzeNorbert Urban*

Versagung der Restschuldbefreiung bei unredlichem Steuerverhalten

Zugleich eine Besprechung des Beschlusses des BGH vom 22. 5. 2003 – IX ZB 456/02, ZVI 2003, 421 – in diesem Heft.

Das Steuerrecht begründet viele Verhaltenspflichten zur Abgabe von Erklärungen und zur nachträglichen Berichtigung von Angaben. Aus Anlass einer aktuellen BGH-Entscheidung (ZVI 2003, 421 – in diesem Heft) untersucht der Verfasser die Auswirkung von steuerlichen Pflichtverletzungen auf die Versagung der Restschuldbefreiung und die Möglichkeit neuen Vorbringens im Beschwerdeverfahren.
*
*)
Regierungsdirektor FA Paderborn, Blomberg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell