ZVI 2022, 251

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher-, Privat- und Nachlassinsolvenz ZVI 2022 AufsätzeAlexander Kampf* / Jan Roth**

Die Insolvenzmasse und die Passiva des (partiellen) Nachlassinsolvenzverfahrens

Die Bestimmung der Masse im Nachlassinsolvenzverfahren, auf das die §§ 315 ff. InsO unmittelbare Anwendung finden, sowie im übergeleiteten Nachlassinsolvenzverfahren (nach dem Tod des Schuldners im lebzeitigen Insolvenzverfahren) bereitet in der Praxis Schwierigkeiten.
Der Grund liegt – wie zu zeigen sein wird – insbesondere in der gesetzlichen Konzeption, deren Normen zuvörderst auf das Vermögen natürlicher Personen zugeschnitten sind und nicht auf deren Nachlass.
Der Aufsatz stellt auf Basis der relevanten einzelzwangsvollstreckungsrechtlichen Regelungen sowie der Zwecke des lebzeitigen und des Nachlassinsolvenzverfahrens zum besseren Verständnis Eckpunkte zusammen.
*
*)
Rechtsanwalt, Wellensiek Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter Partnerschaftsgesellschaft mbB, Frankfurt/M.
**
**)
Prof. Dr. iur, Rechtsanwalt, Partner der Wellensiek Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter Partnerschaftsgesellschaft mbB, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell