ZVI 2006, 265

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2006 AufsÄtzeGottfried Beicht* / Friedrich-Karl Schmitz-Winnenthal**

Beratungshilfe für das außergerichtliche Insolvenzverfahren

Zum Zumutbarkeitsbegriff des § 1 Abs. 1 Nr. 2 BerHG

Beratungshilfe für den außergerichtlichen Einigungsversuch als Zulassungsvoraussetzung für ein Verbraucherinsolvenzverfahren wird in der Praxis jüngst zunehmend verweigert. Die Verfasser setzten sich hiermit kritisch auseinander.
*
*)
Dipl.-Sozialarbeiter rBSA, ehrenamtlich Vorsitzender des Vereines „Pro In So – Professionelle Innovative Sozialarbeit e. V.“ in Ratingen und hauptberuflich Leiter der „AWO Schuldnerberatung Leverkusen“. Beide Stellen sind als gemeinnützig und geeignet für die Beratung/Unterstützung nach § 305 Abs. 1 Nr. 1 InsO anerkannt.
**
**)
Diplomlandwirt und Jurist, Anerkannte Stelle für Verbraucherinsolvenzberatung Xanten.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell