ZVI 2014, 170

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2014AufsätzeJan-Philipp Praß*

Reform 2014: Der Herkunftsnachweis nach § 300 Abs. 2 Satz 1 InsO

Mit der sog. zweiten Stufe der Insolvenzrechtsreform (Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte, BGBl 2013, Teil I Nr. 38, S. 2379) hat der Gesetzgeber eine Verkürzung der Restschuldbefreiungsperiode auf drei Jahre ermöglicht, wenn 35 % der Forderungen und die Masseverbindlichkeiten beglichen werden (§ 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 InsO – die Paragraphenangaben und Ausführungen beziehen sich durchweg auf die neue Rechtslage nach dem 1.7.2014). Aus Angst vor Missbrauch dieser Variante hat der Rechtsausschuss des Bundestages (Begründung der Beschlussempfehlung des BT-Rechtsausschusses, BT-Drucks. 17/13535) „in letzter Sekunde“ eine Regelung geschaffen, nach welcher der Schuldner offenlegen muss, woher er dieses Vermögen hat (§ 300 Abs. 2 InsO). Diese Vorschrift wirft mehrere Verständnisfragen auf, welche im Folgenden beleuchtet werden sollen.
*
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Handels-, Wirtschafts- und Schifffahrtsrecht der Universität Hamburg (Lehrstuhl Prof. Hirte) und Rechtsreferendar in Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell