ZVI 2011, 117

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2011AufsätzeGuido Stephan*

Schuldnerberatung im Insolvenzverfahren

Seit dem 1.1.1999 gibt es in Deutschland das Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren. Bis zu diesem Zeitpunkt verstand sich Schuldnerberatung als Hilfsangebot für hochverschuldete Familien und Einzelpersonen mit dem Ziel, die verschiedenartigen Folgeprobleme von Überschuldung zu beseitigen oder zu minimieren. Die Beratung war ergebnisoffen. Der Begriff „Schuldner“beratung weist darauf hin, dass in der Beratung der Schuldner mit seinen Problemen und nicht die Schulden im Mittelpunkt stehen. Die neue Insolvenzordnung hat das Aufgabenfeld der Schuldnerberatung grundlegend verändert. Mit der Einführung des Verbraucherinsolvenzverfahrens trat neben die „Schuldner“beratung eine sich verselbstständigende Aufgabe, die „Insolvenz“beratung, die sich auf die Abwicklung des Verbraucherinsolvenzverfahrens konzentriert. Ein Prozess der zunehmenden Verrechtlichung des Arbeitsfeldes Schuldnerberatung setzte ein. Unterstellt man, dass 3/5 aller Schuldner, die ein Verbraucherinsolvenzverfahren beantragen, eine Schuldnerberatungsstelle zwecks eines außergerichtlichen Einigungsversuchs aufgesucht haben, so haben mindestens 430.000 Schuldnerinnen und Schuldner seit dem Inkrafttreten der Insolvenzordnung eine Insolvenzberatung in Anspruch genommen.
*
Richter am AG Darmstadt, Vorstand der BAG-SB und Mitherausgeber der ZVI

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell