ZVI 2019, 87

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2019 AufsätzeRalf Marten Pachmann*

Das schriftliche Verfahren gem. § 5 Abs. 2 InsO

Sowohl Verbraucher- als auch Regelinsolvenzverfahren werden bei den Insolvenzgerichten zunehmend im schriftlichen Verfahren gem. § 5 Abs. 2 InsO durchgeführt. Der Wortlaut des Gesetzes ist alles andere als eindeutig. Der folgende Aufsatz soll einen Überblick über die Voraussetzungen des schriftlichen Verfahrens vermitteln und nimmt Stellung zu einigen der praxisrelevanten Auswirkungen.
*
*)
Dr. iur., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht sowie Steuerrecht, Insolvenzverwalter bei verschiedenen norddeutschen Gerichten, Inhaber der Kanzlei Dr. Pachmann, Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell