ZVI 2009, 93

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2009AufsätzeHans von Gleichenstein*

6 Jahre und kein Ende? Restschuldbefreiung und Wegfall des Insolvenzbeschlags am Neuerwerb nach Ablauf des Abtretungszeitraums im laufenden Insolvenzverfahren

Replik auf Heinze, Restschuldbefreiung im laufenden Insolvenzverfahren?, ZVI 2008, 416

Seit Mitte 2008 werden häufiger Fragen virulent, die dann auftreten, wenn das Insolvenzverfahren selbst zum Zeitpunkt der Beendigung des Abtretungszeitraums noch nicht beendet ist. Insbesondere stellt sich die Frage, ob die Erteilung der Restschuldbefreiung möglich ist. Nachdem diese Frage bislang kaum differenziert erörtert worden war, ging Heinze (ZVI 2008, 416) erstmalig hierauf ein und kam zu dem Ergebnis, dass auch bei einer Dauer über sechs Jahre hinaus das Gericht dem Schuldner vor dem Abschluss des Insolvenzverfahrens die Restschuldbefreiung nicht erteilen könne. Der vorliegende Beitrag stellt eine Entgegnung dar und bietet eine andere Sichtweise.
*
Dr. iur., Rechtsanwalt, vBP, München

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell