ZVI 2022, 60

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2022 AufsätzeAndreas Schmidt*

Die Übertragung von Zustellungen gem. § 8 Abs. 3 InsO und der neue § 4 Abs. 2 Satz 2 InsVV

Erste praktische Erfahrungen und Irritationen mit der neuen Zustellungskosten-Pauschale der Nr. 9002 KV GKG

Seit dem Inkrafttreten der Insolvenzordnung sieht § 8 Abs. 3 InsO die Möglichkeit vor, Zustellungen von insolvenzgerichtlichen Entscheidungen an die Beteiligten des Insolvenzverfahrens auf den Insolvenzverwalter zu übertragen. Bislang hatte es der Verordnungsgeber allerdings versäumt, Regelungen für die vergütungsrechtliche Behandlung dieser Tätigkeit zu schaffen. Nunmehr wurde § 4 Abs. 2 Satz 2 InsVV um eine bemerkenswerte Neuerung ergänzt. Dies hat sowohl bei den Insolvenzverwaltern als auch den Insolvenzgerichten zu Irritationen geführt. Der Beitrag versucht, Lösungen aufzuzeigen, die sowohl für die Insolvenzgerichte sinnvoll praktikabel als auch für die Insolvenzverwalterschaft befriedigend sind.
*
*)
Dr. iur., Richter am AG, Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell