ZVI 2003, 94

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2003 ZVI-ReportMichael Weinhold* / Klaus Hofmeister**

Beratung von (ehemals) Selbstständigen in der Schuldner- und Insolvenzberatung

Arbeitspapier des AK InsO*** in der AG SBV (Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände)****

Inhalt

  • 1. Problemstellung
  • 2. Berechtigung zur Schuldner- und Insolvenzberatung
    •  2.1.  Rechtsberatungsgesetz
    •  2.2. Bundessozialhilfegesetz
    •  2.3. Insolvenzordnung
  • 3. Aufgaben in der Beratung (ehemals) Selbstständiger
    •  3.1.  Verbraucherinsolvenzverfahren
    •  3.2. Regelinsolvenzverfahren
  • 4. Voraussetzungen der Beratung (ehemals) Selbstständiger
    •  4.1.  Finanzielle Voraussetzungen
    •  4.2. Fachliche Voraussetzungen
    •  4.3. Dienst- und haftungsrechtliche Voraussetzungen
  • 5. Folgerungen
    •  5.1.  Kooperation und Netzwerke
    •  5.2.  Fachberatungsstellen für die Beratung (ehemals) Selbstständiger
  • 6. Zusammenfassung
 
*
*)
Michael Weinhold ist Leiter der Schuldnerberatung am Institut für soziale und kulturelle Arbeit (ISKA) in Nürnberg.
**
**)
Der Autor ist Leiter der Schuldnerberatung im Sozialreferat der Landeshauptstadt München und Vorstandsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e. V.
***
***)
An der Erstellung des Papiers haben neben den Autoren als Mitglieder des AK InsO mitgewirkt: RA Hans Peter Ehlen, Bremen; Alexander Elbers, Dortmund; Achim Gabler, Frankfurt; RA Bernd Jaquemoth, Düsseldorf; Marion Kemper, Bottrop; Ingrid Liberty, Münster; Wolfgang Schrankenmüller, Stuttgart; RAin Helga Springeneer, Hamburg.
****
****)
In der AG SBV wirken die Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e. V. (Fachverband für Schuldnerberatung), der Verbraucherzentrale Bundesverband und die Wohlfahrtsverbände (Arbeiterwohlfahrt, Caritasverband, Diakonisches Werk, Der Paritätische) auf Bundesebene zusammen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell