ZVI 2018, 429

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2018 AufsätzeAlexander Kampf*

Vorzeitige Restschuldbefreiung nach § 300 Abs. 1 InsO

Sicherlich gut gemeint. Auch gut gemacht?

Mit der zum 1. 1. 1999 in Kraft getretenen Insolvenzordnung wurde die Möglichkeit einer Restschuldbefreiung geschaffen. Die gewonnenen Erfahrungen hat der Bundesgesetzgeber zum Anlass verschiedener Änderungen genommen. Im Rahmen der nachfolgenden Überlegungen wird die Rechtsentwicklung nachgezeichnet und der derzeitige Stand dargestellt. Es werden sodann abschließend Probleme im Rahmen der vorzeitigen Restschuldbefreiung und Alternativen aufgezeigt.
*
*)
Rechtsanwalt, seit dem Jahr 2011 Insolvenz-Sachbearbeiter in der Kanzlei Jost Roth Collegen, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell