ZVI 2016, 421

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2016 AufsätzeDieter Zimmermann*

Steht die schuldnerschädigende Kosten-Doppelung durch Inkassodienstleister und kooperierenden Vertragsanwalt vor dem Aus?

Zugleich Besprechung AG Mayen v. 17. 5. 2016 – 16-6487620-0-1, ZVI 2016, 430 und AG Coburg v. 3. 3. 2016 – 15-7790975-00-N, ZVI 2016, 431

Bleiben vorgerichtliche Inkassomahnungen erfolglos, wechselt nicht selten der Briefkopf: Es folgen Mahnungen eines kooperierenden Anwalts (meist gekoppelt mit einem kostenpflichtigen Ratenzahlungsangebot) und letztlich beantragt auch der Rechtsanwalt die Mahn- und Vollstreckungsbescheide. Diese Beitreibungspraxis belastet die Schuldnerseite mit doppelten Geschäftsgebühren, und sie verstößt offensichtlich gegen die Schadensminderungspflicht. Trotzdem blieben Beschwerden zu RDG-Registrierungsbehörden und Anwaltskammern folgenlos. Nun sind die zentralen Mahngerichte dabei, Grenzen zu setzen …
*
*)
Dr. iur., Senior-Professor für Recht am Fachbereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik der Ev. Hochschule Darmstadt, Schwerpunkt Soziale Schuldnerberatung und Straffälligenhilfe

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell