ZVI 2010, 405

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2010AufsätzeCarsten Homann*

Das Pfändungsschutzkonto in der Schuldnerberatung (Teil 2)**

Der Beitrag stellt den zweiten Teil des in ZVI 2010, 365 abgedruckten Aufsatzes dar. Im ersten Teil wurden der sog. Grundfreibetrag und die Erhöhungstatbestände des neuen § 850k Abs. 2 ZPO n.F. behandelt. Systematisch notwendig war es dabei, die Nachweisregelung des § 850 Abs. 5 ZPO n.F. ausführlich anzuschauen. Der Beitrag findet hier seine Fortsetzung mit den weiteren Regelungen des § 850k ZPO n.F. und den flankierenden Vorschriften, die ebenfalls zum 1.7.2010 Eingang in die ZPO gefunden haben.
*
Dr. iur., Rechtsanwalt, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Schuldnerfachberatungszentrum der Universität Mainz
**
In dem Beitrag wird die Gliederung des ersten Teils (ZVI 2010, 365) fortgeführt. Bibliographische Hinweise und Fundstellen werden zwecks Übersichtlichkeit sämtlich neu zitiert und beginnen mit Fußn. 1.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell