ZVI 2021, 378

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2021 AufsätzeAlexander Kampf*

Zu den Obliegenheiten des selbstständig erwerbstätigen Schuldners in einem auf Fremdantrag hin eröffneten Insolvenzverfahren

Eine nicht unerhebliche Anzahl von Schuldnern führt im eröffneten Insolvenzverfahren eine vorher ausgeübte selbstständige Tätigkeit fort oder nimmt eine einzelunternehmerische Tätigkeit auf. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob und inwieweit die Insolvenzmasse hieran partizipiert. Dass ein Insolvenzverfahren über das Vermögen einer natürlichen Person nicht nur auf Eigenantrag, sondern auch auf Fremdantrag hin eröffnet werden kann, hat der Bundesgesetzgeber im Zuge der Konzeption der Insolvenzordnung – wie zu zeigen sein wird – nicht bedacht.
Der Aufsatz setzt sich mit dieser Problematik auseinander, zeigt Eckpunkte auf und bietet Lösungsansätze an für die Umsetzung in der Praxis.
*
*)
Rechtsanwalt, Wellensiek Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter Partnerschaftsgesellschaft mbB, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell