ZVI 2007, 497

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2007AufsätzeJens Köke* / Ulrich Schmerbach**

Tod des Schuldners in der Insolvenz

Die Insolvenzordnung geht in den §§ 315 ff. InsO vom Regelfall einer Nachlassinsolvenz aus, die nach dem Tode des Erblassers auf Antrag seiner Erben oder anderer Antragsberechtigter eingeleitet wird. Zum Verfahrensgang beim Tod des Schuldners im Eröffnungs-, eröffneten Insolvenzverfahren oder anderen Verfahrensstufen enthält die Insolvenzordnung keine eigenständigen Regelungen. In der Rechtsprechung finden sich zu diesen Stadien kaum Entscheidungen, in der Kommentierung und Aufsatzliteratur überwiegend nur kurze Ausführungen. Ausführlicher befasst sich mit der Thematik eine Monographie von Nöll (Der Tod des Schuldners in der Insolvenz, Beiträge zum Insolvenzrecht, Bd. 36, 2005). Weitere Aktualität verleiht das Urteil des Bundesgerichtshofs vom 11.5.2006 (IX ZR 42/05, ZVI 2006, 454 Rz. 23) zur Bildung einer Sondermasse in Insolvenzverfahren. Ziel des Beitrages ist es, einen Überblick zu geben sowie eine differenzierte und dabei praxistaugliche Lösung der verschiedenen Problemkreise zu entwickeln.
*
Rechtsanwalt in Göttingen
**
Richter am Amtsgericht in Göttingen

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell