ZVI 2008, 359

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2008RechtsprechungKosten und VergütungZPO § 91 Abs. 1Kostenausgleich des Insolvenzverwalters bei Beauftragung eines ProzessbevollmächtigtenZPO§ 91OLG Dresden, Beschl. v. 03.06.2008 – 3 W 549, 550/08 (rechtskräftig; LG Dresden)OLG DresdenBeschl.3.6.20083 W 549, 550/08rechtskräftigLG Dresden

Leitsatz des Einsenders:

Führt ein Insolvenzverwalter an verschiedenen Gerichten eine Vielzahl von Rechtsstreiten, denen die gleiche Sachlage zugrunde liegt, und beauftragt er damit eine Sozietät am Sitz der Insolvenzverwaltung, sind beim Kostenausgleich auch die – zusätzlichen – Kosten des Terminsvertreters oder die Reisekosten des Prozessbevollmächtigten zu berücksichtigen (§ 91 Abs. 1 ZPO).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell