ZVI 2021, 258

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1619-3741 Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI 2021 RechtsprechungSchuldnerberatung und Schuldenbereinigung ZPO § 802a Abs. 2 Satz 1 Nr. 3, § 802l Abs. 1, 4Zum Anspruch eines Gläubigers auf Erteilung von Auskünften Dritter ZPO§ 802a ZPO§ 802l BGH, Beschl. v. 14.01.2021 – I ZB 53/20 (LG Stralsund)BGHBeschl.14.1.2021I ZB 53/20LG Stralsund

Leitsatz des Gerichts:

Ein Gläubiger, der gem. § 802a Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 ZPO den Gerichtsvollzieher beauftragt, Auskünfte Dritter über das Vermögen des Schuldners i. S. d. § 802l ZPO einzuholen, muss nicht selbst gem. § 802a Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 ZPO einen eigenen Antrag gestellt haben oder stellen, eine Vermögensauskunft des Schuldners nach § 802c ZPO einzuholen (Fortführung von BGH, Beschl. v. 20. 9. 2018 – I ZB 120/17, WM 2019, 33, Rz. 15 – Gebühr für Drittauskunft und Beschl. v. 16. 5. 2019 – I ZB 79/18, ZVI 2019, 455 = NJW-RR 2019, 1079, Rz. 8).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell