ZVI 2015, 250

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2015Rechtsprechungzur Schuldnerberatung und SchuldenbereinigungUKlaG § 4 Abs. 1; ZPO § 850k Abs. 7Zur Zulässigkeit der Abwälzung von Kosten auf den Kunden bei Umwandlung eines Kontos in ein P-KontoUKlaG§ 4ZPO§ 850kOLG Dresden, Urt. v. 31.03.2015 – 14 U 484/14 (rechtskräftig; LG Leipzig)OLG DresdenUrt.31.3.201514 U 484/14rechtskräftigLG Leipzig

Leitsatz der Redaktion:

Einer Bank ist es verboten, die Kosten für Tätigkeiten, zu deren Erbringung sie gesetzlich unter Aufrechterhaltung des bestehenden Zahlungsdiensterahmenvertrags verpflichtet ist, bei Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto auf den Kunden abzuwälzen, weil dies mit wesentlichen Grundgedanken der Rechtsordnung unvereinbar ist.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell