ZVI 2009, 490

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1619-3741Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-InsolvenzrechtZVI2009Rechtsprechungzur Schuldenbereinigung und InsolvenzeröffnungsverfahrenInsO § 305 Abs. 1 Nr. 1; AGInsO (Brandenburg) § 3; RDG §§ 1, 8Anerkennung als „geeignete Stelle“ im VerbraucherinsolvenzverfahrenZVI 2009, 491InsO§ 305AGInsO (Brandenburg)§ 3RDG§ 1RDG§ 8OVG Berlin-Brandenburg, Urt. v. 09.07.2009 – OVG 1 B 27.08 (nicht rechtskräftig; Frankfurt/O.)OVG Berlin-BrandenburgUrt.9.7.2009OVG 1 B 27.08nicht rechtskräftigFrankfurt/O.

Leitsätze der Redaktion:

1. Eine Beratungsstelle ist nicht „auf Dauer“ i. S. v. § 3 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 AGInsO (Brandenburg) angelegt, wenn deren Finanzierung maßgeblich auf einmaligen Aufnahmegebühren sowie monatlichen Beiträgen der Schuldner beruht.
2. Die Anerkennung als „geeignete Stelle“ ist zu versagen, wenn sich ihre Tätigkeit darauf richtet, den Schuldner im vereinfachten Insolvenzverfahren gerichtlich zu vertreten und damit über den Zweiten Abschnitt des Neunten Teils der Insolvenzordnung hinausgeht. Etwas davon Abweichendes ergibt sich auch nicht aus dem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell