Aktuell

Treffer 31 bis 40 von 49
4
06.07.2016

BGH, Urteil vom 16. Juni 2016 - IX ZR 114/15

InsO § 55 Abs. 2 und 3, § 270b Abs. 3 – a) Hat das Insolvenzgericht im Schutzschirmverfahren nach § 270b Abs. 3 InsO allgemein angeordnet, dass der Schuldner Masseverbindlichkeiten begründet, hat dieser kein Wahlrecht. Die...mehr


04.07.2016

Verband Insolvenzverwalter Deutschlands: Trotz sinkender Verbraucherinsolvenzen weiterhin hohe Zahl überschuldeter Personen

Arbeitslosigkeit als Hauptursache für Überschuldung Das Statistische Bundesamt hat heute bekannt gegeben, dass 2015 rund 647.000 Personen die Hilfe der deutschlandweit rund 1.400 Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen in...mehr


01.07.2016

BGH, Beschluss vom 9. Juni 2016 - IX ZB 17/15

Leitsatz des Gerichts: Der Wert eines mit Grundpfandrechten belasteten, vom Insolvenzverwalter freihändig veräußerten Grundstücks ist der Berechnung seiner Vergütung nicht zugrunde zu legen, wenn weder ein Übererlös noch ein...


01.07.2016

BGH, Urteil vom 16. Juni 2016 - IX ZR 23/15

Leitsatz des Gerichts: Kündigt der Schuldner dem Gläubiger einer in den Vormonaten deutlich angewachsenen fälligen Forderung an, im Falle des Zuflusses neuer Mittel die Verbindlichkeit nur durch eine Einmalzahlung und zwanzig...


01.07.2016

BGH, Urteil vom 16. Juni 2016 - IX ZR 114/15 - LG München I

Leitsätze des Gerichts: 1. Hat das Insolvenzgericht im Schutzschirmverfahren nach § 270b Abs. 3 InsO allgemein angeordnet, dass der Schuldner Masseverbindlichkeiten begründet, hat dieser kein Wahlrecht. Die Begründung von...


29.06.2016

BGH, Beschluss vom 9. Juni 2016 - IX ZB 21/15

Leitsatz des Gerichts: Ein wirksamer Beschluss der Gläubigerversammlung, einen Sonderinsolvenzverwalter zu bestellen, liegt nur vor, wenn er in einer vom Insolvenzgericht einberufenen und geleiteten Gläubigerversammlung...


27.06.2016

BGH, Urteil vom 9. Juni 2016 - IX ZR 174/15

Leitsatz des Gerichts: Indizien für eine Zahlungseinstellung sind gegeben, wenn der Schuldner selbst erteilte Zahlungszusagen nicht einhält oder verspätete Zahlungen nur unter dem Druck einer angedrohten Liefersperre vornimmt.


22.06.2016

BGH, Urteil vom 12. Mai 2016 - IX ZR 208/15

Leitsatz des Gerichts: Die Formerfordernisse des § 3a Abs. 1 RVG gelten grundsätzlich auch für einen Schuldbeitritt zur Vergütungsvereinbarung. Ihre Reichweite wird bestimmt durch den Zweck, dem Beitretenden deutlich zu machen,...


15.06.2016

BGH, Urteil vom 12. Mai 2016 - IX ZR 65/14

Leitsätze des Gerichts: 1. Den Gläubiger, der die (drohende) Zahlungsunfähigkeit des Schuldners und die Benachteiligung der Gläubiger kennt, trifft die Darlegungs- und Beweislast, dass er spätere Zahlungen auf der Grundlage...


15.06.2016

BGH, Urteil vom 12. Mai 2016 - IX ZR 241/14

Leitsätze des Gerichts: 1. Ein Anwaltsvertrag, mit dessen Abschluss der Rechtsanwalt gegen das Verbot verstößt, widerstreitende Interessen zu vertreten, ist nichtig. 2. Ein Anwaltsvertrag verstößt nicht deshalb gegen das...


Treffer 31 bis 40 von 49
4

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell